Unsere Forderungen.

Wir setzen uns für alle Studierenden ein, die mehr Qualität im UNI-Alltag wollen! Mehr dazu

Unsere Forderungen beziehen sich allesamt auf den Studienalltag und sind frei von Gesellschaftspolitik. Zweck ist die Verbesserung des Studiums an sich und aller Rahmenbedingungen, damit dein Studium zur besten Zeit deines Lebens wird.

#MONEYBACK

DIE ÖH UNI GRAZ BUNKERT UNGLAUBLICHE ZWEI MILLIONEN EURO!

1 ÖH. 2 Millionen Euro.
Die ÖH an der KF Uni Graz bunkert derzeit zwei Millionen Euro an Rücklagen.

Was im Moment mit den ÖH-Beiträgen der Studierenden gemacht wird, ist klar: leider
gar nichts. Was damit gemacht werden
könnte: ein kostenloses USI-Ticket, Ausbau
des Mensa-Stempels, verschiedene neue Leistungsstipendien, ein Ausbau der Leistungen des Servicecenters oder die punktuelle Unterstützung für sozial schwächere Studierende. Das sind nur fünf unser vielen Forderungen, um eure ÖH-Beiträge endlich wieder für dich zu nutzen! Was würdest du damit tun? Lass es uns wissen!

 

 

WAS WIR MIT 2 MILLIONEN EURO MACHEN KÖNNTEN:

 

Mensa-Stempel Ausbau

Aktuell bietet der Mensa-Stempel lediglich eine Vergünstigung in der Uni-Mensa selbst. Für Studenten welche diese nicht nützen, hat er also keinen Mehrwert. Um den Mensa-Stempel für alle Studenten attraktiver zu gestalten, fordern wir einen Ausbau auf Lokale in Uni-Nähe.

i

Österreichweites Öffi-Ticket

Das Grazer Öffi-Ticket für Studierende ist das teuerste Österreichs und deckt lediglich Grazer Verkehrsmittel ab. Um Mobilität leistbar zu machen und zu verhindern, dass die Heimreise einem Luxusgut gleicht, fordern wir kostengünstiges Öffi-Ticket, welches ganz Österreich abdeckt.

USI-Ticket

Die Verwendung der USI-Sportstätten sollte für alle Studierenden möglichst kostengünstig und mit niedrigem Aufwand verbunden sein. Durch das USI-Ticket soll ermöglicht werden, zu einem niedrigen Preis alle USI-Sportstätten das ganze Semester lang unbegrenzt in Anspruch nehmen zu können. 

Leistungsausbau des Servicecenters

Die hohen Kosten von Skripten, Kodizes und anderen Lernmaterialien stellen für viele Studierende jedes Semester aufs Neue eine finanzielle Herausforderung dar. Die hohen Rücklagen der ÖH wären durch eine Vergünstigung des Angebots des Servicecenters und durch einen Ausbau der Leistungen für alle Studierenden sinnvoll genützt.

Du hast eine Idee,

wie wir das Studierendenleben in Graz verbessern können?

Mach deine Studienzeit zur besten Zeit deines Lebens!

Schau auf einen unserer Events vorbei und überzeug dich selbst - am besten über unsere Social Media Kanäle oder hier: